Bretzwil
Jetzt bloss nicht hängen lassen: Bei dieser Felssanierung geht es hoch hinaus

Am Dorfausgang von Bretzwil wird entlang der Hauptstrasse das Maschendrahtgeflecht durch einen modernen Steinschlagschutz ersetzt. Die Strasse unterhalb der Felswand bleibt bis am Freitag einseitig gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen
Felssanierung Bretzwil
4 Bilder
Von der Hebebühne aus wird die hydraulische Felsbohrmaschine gesteuert.

Felssanierung Bretzwil

Franz Schweizer

Schwindelerregende Szenen spielen sich derzeit am Dorfausgang von Bretzwil ab. Noch bis Freitag ersetzen Spezialisten die bisherige Felssicherung entlang der Hauptstrasse durch ein modernes, eng anliegendes Netz, das besser vor Steinschlag schützen soll.

Während den Bauarbeiten ist die Hauptstrasse im Bereich unterhalb der Felswand aus Sicherheitsgründen nur einspurig befahrbar. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Lichtsignalanlage. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer wird eine temporäre 60 Meter lange Schutzwand gestellt.
Weil die Felsräumung ohne Schutz erfolgt, verbleibt auf der gegenüberliegenden Bachseite ein Restrisiko durch Steinsplitter. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge für die Dauer der Arbeiten von den gegenüberliegenden Parkplätzen zu entfernen.