Verkehrsunfall
Junger Mann in Aesch auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein 20-jähriger Mann ist am Freitag auf einem Fussgängerstreifen in Aesch von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Sanität brachte ihn ins Spital, wie die Baselbieter Polizei am Samstag meldete.

Merken
Drucken
Teilen
Auf Zebrastreifen werden immer wieder Leute angefahren (Archiv)

Auf Zebrastreifen werden immer wieder Leute angefahren (Archiv)

Keystone

Eine 46-jährige Autofahrerin, die gegen 17.45 Uhr auf der Hauptstrasse Richtung Reinach unterwegs war, hatte den Fussgänger übersehen. Bei der Kollision schlug dieser auf der Motorhaube auf und wurde zu Boden geschleudert.