Hochrhein
Kantone fördern den Wassertourismus

Das grenzüberschreitende Tourismusprojekt Erlebnisraum Hochrhein (ERH) macht sich nun an die Umsetzung der seit 2010 gesammelten Vorschläge. Erste Tourismusprojekte im «Erlebnisraum Hochrhein» sollen bis Ende 2013 umgesetzt werden.

Boris Burkhardt
Merken
Drucken
Teilen
Der Hochrhein bei Rheinfelden.

Der Hochrhein bei Rheinfelden.

AZ

Mit dem ERH wollen die Kantone Baselland, Aargau, Schaffhausen und Zürich sowie die Landkreise Lörrach und Waldshut-Tiengen zwischen Rheinfall und Rheinknie Infrastruktur, Angebote und Information vor allem im Bereich Wassertourismus verbessern.

Laut Projektleitung zeigte sich unter den Anbietern selbst ein «enormer Informations- und Austauschbedarf». Bis Ende 2013 sollen die ersten Projekte umgesetzt werden, so zum Beispiel grenzüberschreitende Freizeitpauschalen oder ein «Erlebnistag Wassertourismus».