Verkehrsunfall
Kleinbus kracht in Postauto - Verursacher leicht verletzt

Ein Kleinbus ist am Mittwochmittag bei Blauen frontal mit einem Postauto zusammengestossen. Der Kleinbuslenker, der sich von seinem Radio hatte ablenken lassen, wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sein Kleinbus ist schrottreif.

Merken
Drucken
Teilen
Der Lenker des Personenwagens wurde nur leicht verletzt

Der Lenker des Personenwagens wurde nur leicht verletzt

Polizei Basel-Landschaft

Zum Unfall kam es um 13.15 Uhr auf der Zwingenstrasse, wo der 35- Jährige talwärts fuhr. Beim Hantieren mit dem Autoradio geriet sein Kleinbus kurz nach dem Ortsausgang von Blauen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte der Wagen heftig in den korrekt entgegenkommenden Bus der Postauto-Linie 119.

Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen hospitalisiert. Im Postauto blieben der 46-jährige Chauffeur und seine vier Passagiere unverletzt. Das Postauto wurde stark beschädigt. Die Zwingenstrasse blieb rund zweieinhalb Stunden gesperrt; der Verkehr wurde lokal umgeleitet.