Pratteln
Kurve nicht gekrieg: Betrunkener Junglenker landet im Vorgarten

Ein 23-jähriger Autofahrer durchbrach mit seinem BMW in Pratteln einen Gartenzaun und landete im Vorgarten eines Hauses. Er blieb unverletzt. Ein Atemlufttest zeigte: Der junge Mann war betrunken.

Drucken
Teilen
Der 23-Jährige musste sienen Führerschein auf der Stelle abgeben.

Der 23-Jährige musste sienen Führerschein auf der Stelle abgeben.

Polizei Basel-Landschaft

Ein alkoholisierter Autofahrer hat in einer Kurve auf der Oberemattstrasse in Pratteln die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er fuhr über das Trottoir, durchbrach einen Gartenzaun und kam in einem Vorgarten zum Stillstand.

Der Wagen kam im Vorgarten dieser Liegenschaft zu stehen.

Der Wagen kam im Vorgarten dieser Liegenschaft zu stehen.

Polizei Basel-Landschaft

Nach dem Unfall am frühen Sonntagmorgen verliess der unverletzte Autofahrer zunächst die Unfallstelle, wie die Baselbieter Polizei am Montag mitteilte.

Kurze Zeit später kehrte er jedoch zu seinem Auto zurück. Ein Atemalkoholtest war positiv. Der 23-Jährige musste seinen Führerausweis vor Ort abgeben.

Aktuelle Nachrichten