Kaiseraugst
Lastwagenfahrer flüchtet nach Kollision mit Personenwagen

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel eine Streifkollision zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Lastwagen nach Kollision mit Personenwagen weitergefahren
3 Bilder
Lastwagen nach Kollision mit Personenwagen weitergefahren
Lastwagen nach Kollision mit Personenwagen weitergefahren

Lastwagen nach Kollision mit Personenwagen weitergefahren

Polizei Basel-Landschaft

Eine 81-jährige Autolenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf der Autobahn A2 - von Luzern herkommend - in Richtung Basel. Die Frau beabsichtigte, einen vor ihr fahrenden Lastwagen zu überholen.

Als sie in der Folge nach links ausscherte und den Fahrstreifenwechsel begann, kollidierte sie mit einem Lastwagen, der sich zum Zeitpunkt des Fahrstreifenwechsels bereits auf der Überholspur befand.

Es kam schliesslich zu einer heftigen, seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Personenwagen schlitterte nach der Kollision mit dem Lastwagen über die Fahrbahn und kollidierte mit der mittleren Leitplanke, wo er schliesslich zum Stillstand kam. Der Lenker des Lastwagens fuhr nach der Kollision weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.