Fahrplan
Liestal – Bern im Halbstundentakt: Kanton will Änderungen im Fahrplan

Vor kurzem haben die SBB ihren provisorischen Fahrplan für das Jahr 2013 präsentiert. Für den Kanton Baselland sollten alle wichtigen Strecken beim Alten bleiben. Nun präsentiert der Kanton jedoch Änderungswünsche, die die Situation ändern könnten.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Mann studiert Fahrplan-Informationen auf seinem Tablet-Computer (Archiv)

Ein Mann studiert Fahrplan-Informationen auf seinem Tablet-Computer (Archiv)

Keystone

Der Kanton hat der SBB seine Stellungnahme zum Fahrplanentwurf 2013 unterbereitet. Darin sind grundlegende Änderungen für die Region Basel vorgesehen. Beantragt werden verbesserte Umsteigeverbindungen in Basel und Olten sowie zusätzliche Halte von Schnellzügen in Liestal, Gelterkinden und auch in Pratteln.

Im Detail sehen die Verbindungen folgendermassen aus:

◄Der Interregio von Basel über Liestal, Sissach, Aarau und Zürich nach Chur, soll in Zukunft auch in Gelterkinden Halt machen.

◄Die Zug von Basel nach Mailand und Basel nach Interlaken sollen in Liestal einen einen Zwischenhalt einlegen. Dadurch wird zwischen Liestal und Bern ein Halbstundentakt realisiert.

◄Der Interregio von Basel bis zum Flughafen Kloten soll in Pratteln halten. (agt)