Liestal
Coop-Sandwiches statt Manor-Focaccia: Die neue Bücheli-Filiale ist eröffnet

Der neue Coop-Supermarkt im Untergeschoss soll neue Kundenströme anlocken und so das Bücheli-Center wiederbeleben. Die Eröffnung am Donnerstagvormittag lockt bereits viel Volk an.

Bojan Stula
Drucken
Teilen
Im neu eröffneten Supermarkt im Bücheli-Center bereiten sich Mitarbeitende auf den Ansturm vor ...

Im neu eröffneten Supermarkt im Bücheli-Center bereiten sich Mitarbeitende auf den Ansturm vor ...

Nicole Nars-Zimmer
... während am alten Standort die Stabhof-Filiale umgebaut wird.

... während am alten Standort die Stabhof-Filiale umgebaut wird.

bos

Immer wieder bleiben Passantinnen und Passanten vor dem geschlossenen Stabhof-Coop an der Rathausstrasse stehen. Von drinnen dringt bereits Baulärm zur Fussgängerzone. Eine Anzeigetafel weist auf die Umbaudauer bis zum 6. Oktober hin. Die Passantinnen und Passanten schreiten weiter in Richtung des rund 100 Meter entfernten Bücheli-Centers.

Dort im Untergeschoss herrscht spürbar Aufbruchstimmung. Seit 8 Uhr wuseln die Angestellten im soeben neu eröffneten Coop-Supermarkt herum, stapeln Waren, verteilen Willkommensgeschenke, lassen am Glücksrad drehen. Gegen 11 Uhr bilden sich vor den Kassen und den Self-Check-out-Stationen die ersten längeren Schlangen. Kein Zweifel – die Liestalerinnen und Liestaler werden mit den neuen Einkaufsverhältnissen rasch zurechtkommen. «Die Coop-Kundschaft ist ausgesprochen treu», sagt Filialleiter Joël Zbinden. Also folgt sie auch an den neuen Standort.

Das alte Stabhof-Team wurde verstärkt

Zbinden hat sein fast gesamtes Stabhof-Team ins Bücheli mitgenommen und dieses um zusätzliche fünf Stellen auf 26 erweitert. Bei der Stabhof-Wiedereröffnung im Oktober wird jemand anderes die dortige Filialleitung übernehmen. Liestal ist ein Dorf, man kennt sich. «So, hat es für Sie einen schönen neuen Arbeitsort gegeben», spricht ein älterer Herr eine Verkäuferin an, er offensichtlich Stammkunde am alten Standort. «Ja, wir haben jetzt viel mehr Platz hier», erwidert die Angesprochene und lächelt.

Joël Zbinden, der Filialleiter im frisch eröffneten Coop Bücheli in Liestal.

Joël Zbinden, der Filialleiter im frisch eröffneten Coop Bücheli in Liestal.

zVg/Coop
Im Eingangsbereich dominiert der Convenience-Bereich.

Im Eingangsbereich dominiert der Convenience-Bereich.

Nicole Nars-Zimmer

Dort, wo die Manor-Food-Theke mit den bekannten Focaccias stand, stehen jetzt grosse Sandwich-, Convenience- und Take-away-Inseln, die sich an die Mittagskundschaft richten. Zbinden ist zuversichtlich, dass dieses Angebot auch jene zufriedenstellen wird, die sich früher im Manor verpflegten, darunter viele Schülerinnen und Schüler aus dem nahe gelegenen KV und der Sekundarschule Burg. Hergestellt werden sie teilweise in der hauseigenen Backstube, neben der aus dem Stabhof gezügelten Frischmetzgerei ein bewusst inszenierter Anziehungspunkt der neuen Filiale.

Mehr Veggie-Produkte als in anderen Läden

Liestal ist gedanklich ein Dorf, aber das Sortiment ist städtisch ausgerichtet. Der Filialleiter weist hierbei auf die vegetarischen und veganen Produkte hin, deren Auswahl hier bewusst grösser ist als in vergleichbaren Coop-Läden. Ein Läckerli-Huus-Regal und eines mit Baselbieter Produkten wie den «Posamenter»-Zwetschgenkonfitüren betonen die regionale Zugehörigkeit. Irgendwelche Freiheiten bei der Einrichtung seines Supermarkts hatte Zbinden allerdings nicht: Alles folgt den strengen Verkaufsflächenkonzepten des Grossdetaillisten.

Zahlen zu Umsatzzielen und Umbaukosten werden keine genannt. Jetzt gilt es, jene zusätzlichen Kundenströme ins Bücheli-Center zu bringen, die die Vorgängerin Manor-Food nicht imstande gewesen war anzulocken. Dies soll dem ganzen Warenhaus zur Wiederbelebung verhelfen. Bis Frühjahr 2022 wird sich auch abzeichnen, wie gut die erweiterte Coop-Abdeckung von Liestal funktioniert. Die Idee hinter dem Dreiklang: für Grosseinkäufe die neue Bücheli-Filiale samt Tiefgarage, für die Laufkundschaft im Stedtli der umgebaute Stabhof sowie für Pendlerinnen und Pendler der Pronto-Shop am Verkehrshub Bahnhof.

Aktuelle Nachrichten