Münchenstein
Mädchen überquert Strasse bei rot: Töffahrer verletzt sich bei Auffahrunfall

Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Auffahrunfall in Münchenstein. Er bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihm eine Vollbremsung machte, weil ein Kind bei rot über die Strasse ging. Der Töfffahrer wurde ins Spital eingeliefert.

Merken
Drucken
Teilen
Das Mädchen überquerte trotz Rotlicht die Strasse. (Symbolbild)

Das Mädchen überquerte trotz Rotlicht die Strasse. (Symbolbild)

Keystone

Bei einem Auffahrunfall auf der Baselstrasse in Münchenstein ist am Sonntagnachmittag ein 32-jähriger Motorradlenker verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden.

Zum Unfall kam es, weil eine Autolenkerin bei der Lichtsignalanlage stark bremsen musste. Dort überquerte ein Mädchen mit dem Trottinett trotz Rotlicht den Fussgängerstreifen.

Das Bremsmanöver des Autos bemerkte der Motorradfahrer offenbar zu spät, weshalb er laut Polizei ins Autoheck fuhr und stürzte.