Pratteln
Mann will Geländer herunterrutschen und stürzt sieben Meter in die Tiefe

Ein 21-Jähriger ist am Samstagabend in Pratteln vom Geländer einer Fussgängerpasserelle über die Bahngeleise sieben Meter in die Tiefe gestürzt und hart auf einer Strasse gelandet. Mit diversen Verletzungen musste er ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der junge Mann versuchte das Geländer der Fussgängerpasserelle an der Industriestrasse herunterzurutschen.

Der junge Mann versuchte das Geländer der Fussgängerpasserelle an der Industriestrasse herunterzurutschen.

Google Maps

Der junge Mann wollte offenbar auf dem Geländer nach unten rutschen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei habe er das Gleichgewicht verloren und sei rückwärts auf die Industriestrasse gestürzt. Die Strasse liegt unweit des Bahnhofs auf der anderen Seite der Geleise. Weitere Abklärungen sind im Gang.

Aktuelle Nachrichten