Liestal
Mann wird auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren

Eine 49-jährige Autofahrerin hat am Montag auf einem Zebrastreifen an der Burgstrasse in Liestal einen 78-jährigen Fussgänger angefahren. Der Rentner zog sich mehrere Verletzungen zu und musste ins Spital eingewiesen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Tatort Fussgängerstreifen

Tatort Fussgängerstreifen

Eine 49-jährige Autolenkerin fuhr auf der Kasernenstrasse in Richtung Stedtli. Bei der Abzweigung Burgstrasse musste sie wegen des Gegenverkehrs anhalten. Danach beschleunigte sie und bog nach links in die Burgstrasse ab. Zum gleichen Zeitpunkt überquerte ein 78-jähriger Mann den dortigen Fussgängerstreifen von rechts nach links und wurde vom Personenwagen frontal erfasst.

Der Mann zog sich durch die Kollision verschiedene Verletzungen im Kopf- und Brustbereich zu. Er musste durch die Sanität Liestal ins Spital überführt werden. (rsn)