Hölstein
Motorradfahrerin bei Unfall erheblich verletzt

Bei einem Sturz auf der Bennwilerstrasse in Hölstein hat sich eine Motorradfahrerin am Sonntag erhebliche Verletzungen zugezogen. Die 19-Jährige musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das Motorrad einer 19-Jährigen ist nach dem Selbstunfall in Hölstein schrottreif.

Das Motorrad einer 19-Jährigen ist nach dem Selbstunfall in Hölstein schrottreif.

Polizei Basel-Landschaft

Zugetragen hat sich der Selbstunfall kurz nach 17 Uhr, wie die Baselbieter Polizei am Montag mitteilte. Auf der Fahrt in Richtung Bennwil BL verlor die Motorradfahrerin in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihre Maschine und stürzte.

Das Motorrad rutschte in der Folge auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in einen entgegenkommenden Personenwagen. Die verletzte Motorradfahrerin wurde nach der Erstversorgung durch die Sanität von der Rega ins Spital geflogen.