Reinach
Nach Kollision zweier Autos: Involvierte sind sich nicht einig, was passiert ist

Am Freitagabend kam es im Verzweigungsgebiet Bruggstrasse/Auffahrt H18 in Reinach zu einer Kollision zweier Autos. Weil die beiden Lenker widersprüchliche Aussagen machen, sucht die Polizei nun Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Unfall passierte kurz nach 19 Uhr in Reinach.

Der Unfall passierte kurz nach 19 Uhr in Reinach.

Polizei Baselland

Der Lenker eines Personenwagens wollte gemäss Polizeierkenntnissen, von Reinach kommend, via Bruggstrasse, nach links in die Auffahrt zur H18, einbiegen. Dabei kollidierte er frontal/seitlich mit einem aus Richtung Dornach entgegenkommenden Auto. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Da die beiden Fahrzeuglenker widersprüchliche Aussagen machen, sucht die Polizei Baselland nun Zeugen. Sachdienliche Angaben zum Unfallhergang sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Baselland in Liestal, Telefon 061 553 35 35. (mwa)

Aktuelle Nachrichten