Kantonale Behörden
Noch keine Corona-Schnelltests in Apotheken beider Basel möglich

Der Bundesrat hat am Mittwoch den Einsatz von Corona-Schnelltests ermöglicht. Solche Schnelltests können ab kommendem Montag, 2. November, schweizweit eingesetzt werden. Allerdings: In den Apotheken beider Basel sind die Schnelltests vorerst noch nicht durchführbar.

Drucken
Teilen
Die Schnelltests können ab Montag, 2. November 2020, schweizweit eingesetzt werden. (Symbolbild)

Die Schnelltests können ab Montag, 2. November 2020, schweizweit eingesetzt werden. (Symbolbild)

KEY

Laut dem Verband Apotheken beider Basel habe diese Mitteilung des Bundesrat Verwirrung in der Bevölkerung gesorgt. Aufgrund der noch nicht festgelegten Voraussetzungen durch die kantonalen Behörden können die Corona-Schnelltests deshalb noch nicht angeboten werden. Eine entsprechende Bewilligung zur Durchführung der Schnelltests gebe es für die Apotheken beider Basel bislang noch nicht.

Die Einführung von Schnelltests soll laut Bundesrat eine breitere und schnellere Testung der Bevölkerung ermöglichen. Die Kosten für einen Schnelltest werden vom Bund übernommen, wenn die Person gemäss den Kriterien des BAG symptomatisch ist. Eine Prognose, ab wann tatsächlich in den ersten Apotheken getestet werden kann, ist laut dem Schweizerischer Apothekerverband Pharmasuisse aktuell noch nicht möglich.

Aktuelle Nachrichten