Hauenstein
Nostalgie-Dampfloks setzen auf Spassfahrt Bahnbord in Brand

Dampflokomotiven haben am Wochenende auf der alten Hauensteinlinie zwischen Sissach und Olten kleinere Bahnbordbrände ausgelöst. Grund war der Funkenflug aus den Kaminen der Nostalgie-Lokomotiven. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Am Wochenende fanden auf der Hauensteinstrecke diverse Sonderfahrten mit dieser Lokomotive statt.

Am Wochenende fanden auf der Hauensteinstrecke diverse Sonderfahrten mit dieser Lokomotive statt.

zvg

Am Samstag und Sonntag mussten mehrere Feuerwehren ausrücken, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie löschten das Feuer an den in Brand geratenen Stellen und kontrollierten die Strecke auf weitere mögliche Brandherde hin.

Zwei Dampfloks zogen am Wochenende vier Mal den sogenannten "Blues-Train" über die "Läufelfingerli"-Strecke. In den Waggons spielten Blues-Bands. Geworben wurde damit für das Blues-Festival in Basel von dieser Woche sowie die Idee der Initianten von "Modern Steam" eines modernen Dampflokbetriebs am Hauenstein.