Parteien
Pia Fankhauser soll neue Baselbieter SP-Präsidentin werden

Die 50-jährige Landrätin Pia Fankhauser aus Oberwil soll neue Präsidentin der SP Baselland werden. Die Geschäftsleitung und die Findungskommission schlagen Fankhauser der Delegiertenversammlung vom 16. Oktober zur Wahl vor.

Merken
Drucken
Teilen
Pia Fankhauser soll Martin Rüegg ablösen, der nach fünfjähriger Amtszeit den Rücktritt bekanntgegeben hat.

Pia Fankhauser soll Martin Rüegg ablösen, der nach fünfjähriger Amtszeit den Rücktritt bekanntgegeben hat.

Kenneth Nars

Fankhauser soll Martin Rüegg ablösen, der nach fünfjähriger Amtszeit den Rücktritt bekanntgegeben hat. Die eingesetzte Findungskommission habe der Geschäftsleitung die Wahl der Physiotherapeutin Fankhauser vorgeschlagen, heisst es in einer Mitteilung der SP vom Montag. Die Geschäftsleitung übernehme diesen Wahlvorschlag.

Fankhauser sitzt seit 2006 im Baselbieter Landrat; 2011 kandidierte sie für den Regierungsrat, schied aber als überzählig aus. Fankhauser ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern.