Reinach
Raubüberfall auf Imbissbude - Zeugen gesucht

Gestern Mittwoch um 20.40 Uhr, überfiel ein unbekannter Täter eine Imbissbude am Christoph Merian-Ring in Reinach BL. Er flüchtete mit Bargeld, einem Handy und einem Laptop. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unbekannte betrat den Imbissstand am Christoph Merian-Ring Höhe Nr. 29, bedrohte den 45-jährigen Geschäftsführer mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Geld. Er drängte den Geschäftsführer in den Verkaufsbereich und behändigte Bargeld aus der Kasse. Dem Geschäftsführer gelang es, sich durch den Hinterausgang zu entfernen und sich zu verstecken.

Der Täter entwendete in der Folge noch ein Handy sowie ein Laptop und verliess den Tatort zu Fuss in Richtung Röschenzerstrasse. Nach der Verzweigung zur Röschenzerstrasse soll er am Christoph Merian-Ring in einen grauen Personenwagen (eventuell BMW) eingestiegen sein, in dem ein Komplize gewartet haben soll. Danach fuhr das Auto in Richtung Kägenstrasse und bog dann nach rechts in die Bruggstrasse ab.

Die Polizei sucht Zeugen. Der Täter ist 170 bis 175 cm gross, 30 bis 35 Jahre alt und hat schwarze Haare. Er trug einen schwarzen Pullover und eine dunkle Hose. (rsn)