Lausen
Rechts, links oder doch rechts? Autofahrer knallt in Brückengeländer

Bei der Autobahnausfahrt der A22 in Lausen konnte sich ein 24-jähriger Autofahrer nicht für eine Richtung entscheiden. Schlussendlich landete er in einem Brückengeländer und zerstörte seinen Wagen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Autofahrer konnte sich nicht für eine Richtung entscheiden und landete in einem Brückengeländer.

Ein Autofahrer konnte sich nicht für eine Richtung entscheiden und landete in einem Brückengeländer.

Kapo BL

In der Nacht auf Donnerstag, um 2 Uhr in der Früh, wollte ein 24-Jähriger mit seinem Wagen die Autobahn A22 in Richtung Sissach verlassen. Jedoch wusste er danach nicht weiter. Er wollte eigentlich nach rechts abbiegen, schwenkte jedoch nach links. Als er seinen Irrtum bemerkte, drehte er wieder nach rechts.

Dummerweise fuhr er dann wieder Richtung Autobahnauffahrt nach Sissach. Völlig verwirrt wollte er seinen Fehler korrigieren, steuerte schnell nach rechts, verlor dabei aber die Kontrolle über den mit Sommerreifen bestückten Wagen und kollidierte frontal mit einem Brückengeländer.

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. Das massiv beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.