Sissach BL
Rega-Einsatz nach Schlittelunfall – Neunjähriger verletzt

Ein neunjähriger Knabe hat sich am Neujahrstag bei einem Schlittelunfall in Sissach BL verletzt. Gemäss ersten Erkenntnissen war er kurz vor Mittag alleine einen Hang hinunter gefahren.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Rega-Helikopter bringt den verletzten Jungen ins Spital (Symbolbild)

Ein Rega-Helikopter bringt den verletzten Jungen ins Spital (Symbolbild)

Keystone

Offenbar weil er zu spät gebremst hatte, prallte er auf der asphaltierten Strasse auf, wie die Baselbieter Kantonspolizei mitteilte.

Nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Sanität Liestal sei der Knabe mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ins Spital geflogen worden. Offenbar habe er sich aber keine schlimmeren Verletzungen zugezogen.