GAV-Affäre
Regierungsrat Thomas Weber weist die Vorwürfe zurück: «Ich kann in den Spiegel schauen»

Der Baselbieter Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber hat an einer eiligst einberufenen Medienkonferenz Vorwürfe an seine Person zurückgewiesen. Weder habe er strafrechtliche Fragen zum Gesamtarbeitsvertrag im Gipsergewerbe vertuscht, noch die Sozialpartner vorgewarnt. Nun hat Webers Kiga eine Strafanzeige eingereicht.

Hans-Martin Jermann
Drucken
Teilen
Beantworten die Fragen der Journalisten: Olivier Kungler (l.), Generalsekretär der Volkswirtschaftsdirektion, sowie sein Chef, Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber (SVP).
3 Bilder
Thomas Weber äussert sich zu den Vorwürfen
...

Beantworten die Fragen der Journalisten: Olivier Kungler (l.), Generalsekretär der Volkswirtschaftsdirektion, sowie sein Chef, Volkswirtschaftsdirektor Thomas Weber (SVP).

Screenshot Telebasel

Aktuelle Nachrichten