Oberwil
Rentnerin verliert Kontrolle über ihr Auto und überschlägt sich

In der Bielstrasse in Oberwil, auf Höhe der sogenannten Schwanenkreuzung, ereignete sich am Freitag Vormittag, 14. Oktober 2011, gegen 09.40 Uhr ein spektakulärer Selbstunfall, wobei eine Person bei einem Fahrzeug-Überschlag leicht verletzt wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Spektakulärer Selbstunfall bei Oberwil
4 Bilder
Selbstunfall bei Oberwil
Selbstunfall bei Oberwil
Selbstunfall bei Oberwil

Spektakulärer Selbstunfall bei Oberwil

Polizei Basel-Landschaft

Dabei war eine 87-jährige Autofahrerin von Biel-Benken herkommend in Richtung Oberwil- Zentrum unterwegs. Kurz vor der Schwanenkreuzung verlor die Rentnerin aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kollidierte mit der Mittelinsel und mit einem grösseren Stein. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug, sodass es auf der linken Seite liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerin blieb unverletzt, wurde aber durch die Sanität zur näheren Kontrolle ins Spital eingeliefert.

Das Auto der Lenkerin wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen; ab 10.40 Uhr war die Strasse wieder normal befahrbar. (dme)