Arbeitsmarkt
Rund 8000 Basler haben keine Arbeit

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich Ende 2010 auch in den beiden Basel verschlechtert. Die Arbeitslosenquote stieg in Basel-Stadt um 0,2 Punkte auf 4,0 Prozent und in Baselland um 0,1 auf 3,5 Prozent.

Merken
Drucken
Teilen
Stellenanzeiger in der Hand - Erstmals seit längerem steigt die Arbeitslosigkeit wieder.

Stellenanzeiger in der Hand - Erstmals seit längerem steigt die Arbeitslosigkeit wieder.

Keystone

Landesweit wurde ein Plus um 0,2 auf 3,8 Prozent verzeichnet.

Im Kanton Basel-Stadt waren Ende vergangenen Jahres 3927 Menschen als arbeitslos registriert. Das sind 198 mehr als im Vormonat, aber 395 weniger als vor Jahresfrist, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) am Freitag mitteilte.

Im Kanton Basel-Landschaft stieg die Zahl der Arbeitslosen im Dezember um 129 auf 4800 an. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurde jedoch ein Rückgang um 607 verzeichnet.

Die Zahl der registrierten Stellensuchenden nahm im Kanton Basel- Stadt im Dezember um 203 auf 5695 und im Baselbiet um 88 auf 6143 zu. Dagegen wurde bei den offenen Stellen in beiden Basel ein Rückgang registriert - im Stadtkanton um 40 auf 315 und im Kanton Basel-Landschaft um 13 auf 127.