Binningen
Schüler verschönern die hässliche Wand des Mühlematt-Schulhauses

Neben der Schlossmauer hat Binningen nun eine neue Mauer, die für Gesprächsstoff sorgen wird: die dem Birsig zugewandte Mauer des Mühlemattschulhauses. Mit Graffiti-Künstlers Philippe Hofer haben die Schülerinnen und Schüler sie neu besprayt.

Birgit Günter
Merken
Drucken
Teilen
Binninger Schüler und Schülerinnen besprayen die Mauer des Mühlemattschulhauses
9 Bilder
Schüler und Schülerinnen besprayen die Schulhaus-Mauer
Graffiti-Künstler Philippe Hofer zeigt den Schülern, wie es geht.
Binningen: Schüler äussern sich auf künstlerische Art gegen Littering. Sie gestalten die Mauer beim Mühlemattschulhaus zusammen mit Philippe Hofer Grafitti-Künstler neu.
Der Blick von oben aufs Kunstwerk
Schüler äussern sich auf künstlerische Art gegen Littering.

Binninger Schüler und Schülerinnen besprayen die Mauer des Mühlemattschulhauses

Nicole Nars-Zimmer

Statt hässlicher Kritzeleien hat es auf der Wand nun viele bunte Figuren, die von links nach rechts eine Geschichte erzählen. Diese handelt davon, wie die dreckige, zugemüllte Erde nach dem Eingreifen eines Anti-Littering-Mannes und eines Müllsortierers wieder zu ihrer früheren Schönheit zurückfindet.