Tramunfall
Sechsjähriger gerät unter Tram - schwer verletzt

In Binningen ist heute Nachmittag ein sechsjähriger Knabe direkt vor ein Tram der BLT Linie 10 gelaufen. Er wurde von der Tramfront erfasst und fiel unter das Tram zwischen die Schienen.

Merken
Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

An der Bottmingerstrasse in Binningen BL, im Bereich der Tramstation Bottmingermühle, kam es heute gegen 11.52 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Tram und einem sechsjährigen Knaben.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft lief der Knabe von der Seite Blumenstrasse her direkt vor ein Tram der BLT-Linie 10, welches in Fahrtrichtung Basel
unterwegs war und soeben in die Station Bottmingermühle einfuhr. Der Knabe wurde von der Tramfront erfasst und fiel in der Folge unter das Tram zwischen die Schienen. Er wurde nicht
direkt überfahren, erlitt aber schwere Verletzungen und musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Die Klärung des genauen Unfallhergangs ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft und das Statthalteramt Arlesheim. Neben der Polizei Basel-Landschaft und der Sanität Basel waren die Ortspolizei Binningen sowie die Feuerwehr Binningen vor Ort im Einsatz.

Der Trambetrieb auf der BLT-Linie 10/17 (BLT = Baselland Transport AG) war für etwas mehr als eineinhalb Stunden bis kurz nach 13.30 Uhr komplett eingestellt; die BLT setzten Ersatzbusse ein. (jep)