Buckten
Spektakulärer Selbstunfall – Auto landet auf dem Dach

Bei einem spektakulären Selbstunfall auf der Hauptstrasse in Buckten wurde niemand verletzt. Der Wagen kam auf dem Dach zu liegen, nachdem er bei winterlichen Verhältnissen ins Schleudern geriet.

Merken
Drucken
Teilen
Spektakulär: Bei Buckten landete ein Automobilist mit seinem Wagen auf dem Dach.

Spektakulär: Bei Buckten landete ein Automobilist mit seinem Wagen auf dem Dach.

zvg

Am Mittwochmorgen, 15. Februar 2012, gegen 10.45 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Buckten BL ein spektakulärer Selbstunfall eines Personenwagens. Der Lenker blieb unverletzt, am Auto entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Ein 18-jähriger Mann fuhr auf der Hauptstrasse in Buckten BL in Richtung Läufelfingen BL. Ausgangs Buckten geriet der Personenwagen aus bislang ungeklärten Gründen ins Schleudern und kollidierte mit der rechtsseitigen Strassenleitplanke. In der Folge schleuderte das Fahrzeug weiter über die Querfahrbahn in einen Felsen, überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn, auf dem Dach liegend, zum Stillstand.

Der Lenker wurde bei diesem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden, er musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.