Brand
Stadtpolizei Liestal verhindert Brand bei Einfamilienhaus

Eine Patrouille der Stadtpolizei Liestal hat am Dienstagnachmittag einen grösseren Brand bei einem Anbau eines Einfamilienhauses an der Fichtenstrasse verhindert. Sie hatte Rauch bemerkt und war auf das erst ausgebrochene Feuer gestossen.

Merken
Drucken
Teilen
Stadtpolizei Liestal verhindert Brand bei Einfamilienhau
3 Bilder
Mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch konnten die Polizisten das Feuer weitgehend löschen
Die beigezogene Feuerwehr löschte darauf noch Glutnester.

Stadtpolizei Liestal verhindert Brand bei Einfamilienhau

Polizei Basel-Landschaft

Mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch konnten die Polizisten das Feuer weitgehend löschen. Die beigezogene Feuerwehr löschte darauf noch Glutnester.

Verletzt wurde niemand, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte. Es entstand jedoch Sachschaden. Die Brandursache sei Gegenstand von Abklärungen.