Sacramento
Statue von General Sutter in Sacramento offiziell entfernt

Ohne Vorankündigung wurde gestern in der kalifornischen Hauptstadt Sacramento die massive Bronze-Statue von Johann August Sutter entfernt.

Michael Nittnaus
Merken
Drucken
Teilen
Die Bronze-Statue von Johann August Sutter wurde entfernt.

Die Bronze-Statue von Johann August Sutter wurde entfernt.

Screenshot Video

Dies nicht etwa durch Protestanten, sondern ganz offiziell nach einem Entscheid des Krankenhauses, vor dem sie stand. Dessen Name: Sutter General Hospital.

Wie amerikanische Medien berichten, hat die Spitalleitung die Entfernung angeordnet, dies «aus Respekt vor den Ansichten einiger Bürger sowie im Interesse der öffentlichen Sicherheit für unsere Patienten und Mitarbeiter». Die Statue stand über drei Jahrzehnte dort.

«John Sutter» gilt als einer der Gründerväter von Sacramento, geriet aber im Zuge der Black-Lives-Matter-Demonstrationen unter Beschuss, da er gemäss amerikanischen Historikern Sklavenhandel betrieb und die indigene Bevölkerung ausbeutete. Dies stützt auch die Baselbieter Historikerin Rachel Huber, die für eine vertiefte Auseinandersetzung mit Sutter auch hierzulande plädiert.