Laufen
Storch löst in Laufen Unfall mit verletzten Motorradfahrern aus

Bei einer Unfallserie sind am Sonntagmorgen in Laufen zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auslöser war ein Motorradfahrer, der von einem losfliegenden Storch erschreckt zu Fall kam und auf der Gegenfahrbahn mit einem Personenwagen kollidierte.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Storch hat in Laufen eine Unfallserie verursacht. (Archivaufnahme)

Ein Storch hat in Laufen eine Unfallserie verursacht. (Archivaufnahme)

KEYSTONE/dpa/Thomas Warnack

Ein hinter dem ersten verunfallten Motorradfahrer folgender Motorradlenker sei danach bei einer Vollbremsung ebenfalls zu Fall gekommen, teilte die Baselbieter Polizei am Montag mit.

Der erste, 51-jährige Verunfallte musste mit erheblichen Verletzungen von der Rega in ein Spital geflogen werden. Auch der zweite Motorradfahrer musste in ein Spital eingeliefert werden. Der Personenwagenlenker blieb unverletzt.