Reptilienbörse
Tausende pilgerten nach Lausen zur Baselbieter Reptilienbörse

Zum 12. Mal fand die alljährliche Baselbieter Reptilienbörse statt. Über 3000 Besucht sind deswegen nach Lausen gepilgert um Schildkröten, Instekten, Eidechsen und Co. zu bestaunen.

Merken
Drucken
Teilen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
16 Bilder
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen
12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen

12. Baselbieter Reptilienbörse in Lausen

Martin Töngi

Auch gestern wieder standen die Neugierigen Schlange, um in der Lausner Mehrzweckhalle Stutz der grössten Reptilienbörse der Schweiz beizuwohnen. Bereits zum zwölften Mal fand diese alljährliche Ausstellung statt. Diesmal boten 140 Aussteller aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Österreich auf 1800 Quadratmetern rund 3000 exotische Tiere und Insekten zum Verkauf an. Die Organisatoren gehen davon aus, dass über 3000 Besucher das Angebot nutzten.