Verkehrsunfall
Therwil: Tram fährt 12-jähriges Mädchen an

Gestern Dienstag kam es am Nachmittag in Therwil zu einem Tram-Unfall. Ein 12-jähriges Mädchen fuhr mit dem Velo von einer Traminsel plötzlich auf die Gleise, als das Tram sich der Haltestelle Therwil-Bahnhof näherte.

Merken
Drucken
Teilen
Trotz Vollbremsung wurde das Mädchen vom Tram erfasst. (Symbolbild)

Trotz Vollbremsung wurde das Mädchen vom Tram erfasst. (Symbolbild)

Martin Toengi

Obwohl der Tramführer eine Vollbremsung einleitete, wurde das Mädchen vom Wagen erfasst und weggeschleudert, wie die Kantonspolizei Baselland meldet. Nach ersten Erkenntnissen zog sich das Mädchen lediglich einige Prellungen zu. Zur näheren Untersuchung wurde es aber von der Sanität ins Spital eingeliefert. Das Velo des Mädchens wurde durch das Tram eingeklemmt und zerstört.