Läufelfingen
Töff-Raser mit 173 Stundenkilometern unterwegs

Der Baselbieter Töff-Raser hatte es sehr eilig. Er raste in Läufelfingen mit 173 statt den erlaubten 80 Stundenkilometern in die Kontrolle. So schnell wird er nicht mehr fahren. Die Polizei nahm dem Raser den Führerausweis auf der Stelle weg.

Merken
Drucken
Teilen
Motorrad

Motorrad

Keystone

Am Sonntagnachmittag führte die Polizei Basel-Landschaft auf der Unteren Hauensteinstrasse in Läufelfingen BL Geschwindigkeitskontrollen durch. Um 15.34 Uhr knipste sie einen Motarradfahrer, der in Richtung Buckten BL unterwegs war mit einer Geschwindigkeit von 173 km/h. Erlaubt wären im entsprechenden Bereich 80 km/h.

Der 24-jährige Lenker, ein in der Region wohnhafter Schweizer, musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Der fehlbare Lenker wurde an das zuständige Statthalteramt Sissach verzeigt. Er muss mit einer empfindlichen Busse sowie mit einem mehrmonatigen Führerausweisentzug rechnen.