Liestal
Unbelehrbare Lenkerin fährt ohne Führerausweis - zwei Autos beschlagnahmt

Die Polizei Basel-Landschaft hat dieser Tage zwei Personenwagen einer 48-jährigen, in der Region wohnhaften Frau (Schweizerin) beschlagnahmt - dies nach Rücksprache und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft.

Merken
Drucken
Teilen
Obwohl die Frau den Führerschein Mitte Jahr abgeben musste, setzte sie sich trotzdem diverse Male hinters Steuer. (Symbolbild)

Obwohl die Frau den Führerschein Mitte Jahr abgeben musste, setzte sie sich trotzdem diverse Male hinters Steuer. (Symbolbild)

Nicole Nars-Zimmer

Hintergrund bildet, dass die Frau trotz Entzugs ihres Führerausweises in den vergangenen zwei Monaten durch die Polizei Basel-Landschaft drei Mal am Steuer eines ihrer Autos erwischt worden war.

Ihr Führerausweis war ihr Mitte Jahr wegen Verursachung eines Verkehrsunfalls für einen Monat entzogen worden; in der Folge wurde sie bis Ende August dreimal wegen Fahrens trotz Führerausweis erwischt und hat nun neu Entzug bis Mitte August 2014. Entsprechende Strafverfahren sind im Gang.