Diegten BL
Velo geklaut, Garten zerstört, Hauswand beschädigt: Vandalen wüten in Diegten

An verschiedenen Orten in Diegten BL wurden in der Nacht auf Donnerstag durch eine bislang unbekannte Täterschaft diverse Sachbeschädigungen begangen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Am Mühliweg in Diegten wurde ein Auto aufgebrochen, das dann zurückrollte und einen Briefkasten knickte.

Am Mühliweg in Diegten wurde ein Auto aufgebrochen, das dann zurückrollte und einen Briefkasten knickte.

Kapo BL

Tatorte waren der Mühliweg, die Örtlichkeit Bächlen, die Hauptstrasse sowie der Ziegelmattweg. Im Gebiet Bächlen wurden mehrere Velos entwendet, am Ziegelmattweg in einem Garten eines Einfamilienhauses Gegenstände zerstört sowie die Hausfassade beschädigt und am Mühliweg ein Auto aufgebrochen, das dann zurückrollte und einen Briefkasten knickte. Und in der Hauptstrasse wurden Kehrrichtsäcke herumgeworfen und bei einem parkierten Auto ein Rückspiegel abgeschlagen.

Für die Taten womöglich in Frage kommen vier Jugendliche im geschätzten Alter zwischen 15 und 17 Jahren, welche kurz nach Mitternacht beobachtet wurden.

Es soll sich um zwei junge Männer und zwei junge Frauen gehandelt haben, welche durchwegs dunkel gekleidet waren, 170 bis 180 cm gross waren (Männer / die Frauen eher 150 bis 160 cm) und allesamt schweizerdeutsch gesprochen haben sollen. Einer der jungen Männer soll von fester Statur sein.

Sachdienliche Hinweise zu den Taten und den beschriebenen Personen sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.