Pratteln
Velofahrer stürzt bei Baustelle und verletzt sich schwer

Am Sonntag 8.3. gegen 17.15 Uhr stürzte ein Fahrradfahrer auf der Oberemattstrasse in Pratteln und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Bei der Baustelle an der Oberemattstrasse/ Gottesackerstrasse in Pratteln verletzte sich ein Velofahrer schwer, weil sein Vorderrad zwischen zwei Bodenplatten stecken blieb. (Symbolbild)

Bei der Baustelle an der Oberemattstrasse/ Gottesackerstrasse in Pratteln verletzte sich ein Velofahrer schwer, weil sein Vorderrad zwischen zwei Bodenplatten stecken blieb. (Symbolbild)

KEYSTONE/SAMUEL TRUEMPY

Ein 47-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Sonntagabend in Pratteln auf der Oberemattstrasse Richtung Muttenz. Auf Höhe der Baustelle an der Kreuzung Oberemattstrasse/Gottesackerstrasse blieb das Vorderrad des Fahrrads zwischen zwei Bodenplatten stecken.

Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, zog sich der Velofahrer beim Sturz schwere Verletzungen zu und musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Aktuelle Nachrichten