Binningen
Velofahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt ins Spital eingeliefert

Heute um 11.30 Uhr ereignete sich auf der Gorenmattstrasse in Binningen ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer Velofahrerin und einem Personenwagen. Die Velofahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die 53-Jährige Velofahrerin verletzte sich bei der Kollision mit einem Personenwagen schwer und musste hospitalisiert werden. (Symbolbild)

Die 53-Jährige Velofahrerin verletzte sich bei der Kollision mit einem Personenwagen schwer und musste hospitalisiert werden. (Symbolbild)

Keystone

Eine 53-jährige Velofahrerin fuhr auf der Gorenmattstrasse in Binningen in Richtung Bottmingerstrasse. Kurz nach der Ein- bzw. Ausfahrt eines Einkaufcenters kam es zur Kollision zwischen einem Personenwagen und der Velofahrerin.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen hatte die Velofahrerin die Ausfahrt bereits passiert, als eine 83-jährige Autolenkerin von der Ausfahrt herkommend nach rechts in die Gorenmattstrasse einbog.

Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr die 83-Jährige gegen das Heck des Velos. Dabei geriet das Fahrrad unter das Auto und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Die Velofahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste durch die Sanität Basel in ein Spital eingeliefert werden.

Zur Klärung der genauen Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ein Verfahren eröffnet. Weitere Abklärungen sind im Gang, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte.