Trockenheit
Waldbrandgefahr: Feuerverbot in den beiden Basel erlassen

Wegen der anhaltenden Trockenheit steigt auch in den beiden Basel die Waldbrandgefahr. Die Behörden haben deshalb am Dienstag ein Feuerverbot im Wald und an Waldrändern erlassen.

Merken
Drucken
Teilen
In den beiden Basle gilt jetzt ein Feuerverbot im Wald und an Waldrändern (Symbolbild)

In den beiden Basle gilt jetzt ein Feuerverbot im Wald und an Waldrändern (Symbolbild)

Berner Rundschau

Das Amt für Wald beider Basel und der Baselbieter Krisenstab riefen die Bevölkerung auf, im Wald und an Waldrändern kein Feuer zu entfachen sowie keine brennenden Raucherwaren oder Streichhölzer wegzuwerfen. Entspannen werde sich die Situation erst nach längerem Regen, heisst es in einem Communiqué.

In der Region Basel hat es seit rund einem Monat keine nennenswerten Niederschläge mehr gegeben. Gemäss der Mitteilung besteht in der ganzen Nordwestschweiz ein latentes Waldbrandrisiko.