Liedertswil
Wintereinbruch: Lenkerin verursacht Selbstunfall auf vereister Strasse

Am Freitagmorgen, dem 18. November 2011 um 07.00 Uhr, kam eine 49-jährige Lenkerin wegen Eis auf der Hauptstrasse in Liedertswil Richhtung Oberdorf von der Strasse ab und landete im Gebüsch. Verletzt wurde dabei niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Autolenkerin verlor die Kontrolle über ihr fahrzeug auf der vereisten Fahrbahn
4 Bilder
Die Lenkerin des Unfallwagens kam mit dem Schrecken davon
Die Lenkerin des Unfallwagens kam mit dem Schrecken davon
Die Lenkerin des Unfallwagens kam mit dem Schrecken davon

Autolenkerin verlor die Kontrolle über ihr fahrzeug auf der vereisten Fahrbahn

Polizei Basel-Landschaft

Auf der vereisten Fahrbahn kam der Personenwagen ins Rutschen, schlitterte quer über die Fahrbahn und kam schliesslich in einer abfallenden Böschung zum Stillstand. Die Polizei Basel-Landschaft musste die Unfallstelle bis zum Eintreffen des aufgebotenen Winterdienstes absichern, um weitere Unfälle zu verhindern. Die Lenkerin des Personenwagens kam mit dem Schrecken davon, das Auto musste jedoch abgeschleppt werden.