Kriminalität
Zwei Asylbewerber nach Einbruch in Brislach in Ausschaffungshaft

Die Baselbieter Polizei hat am Mittwochnachmittag in Brislach zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen, die in ein Zweifamilienhaus eingestiegen waren. Es handelt sich um zwei tunesische Asylbewerber im Alter von 27 und 34 Jahren.

Drucken
Teilen
Einbrecher haben in der dunklen Jahreszeit Hochsaison.

Einbrecher haben in der dunklen Jahreszeit Hochsaison.

Walter Bieri/Keystone

Die Polizei war von einer Bewohnerin der Liegenschaft an der Zwingenstrasse alarmiert worden, die den Einbruch in die leerstehende Wohnung bemerkt hatte. Der eine Verdächtige wurde in der Nähe des Tatorts, der andere am Bahnhof in Zwingen erwischt, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte.

Gegen beide Männer eröffnete die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren. Der eine wurde zudem in Ausschaffungshaft genommen. Gegen den andern verfügte das Amt für Migration ein Betretungsverbot für den Kanton Baselland.