diebstahl
Zwei Einbrecher können in Birsfelden gefasst werden

Am vergangenen Dienstagabend konnte die Baselbieter Polizei zwei Slowaken festnehmen, die sich in der Bölchenstrasse Zutritt zu einem Haus verschafft hatte.

Drucken
Teilen
Am Dienstagabend brachen zwei Slowaken in einer Liegenschaft in Birsfelden ein

Am Dienstagabend brachen zwei Slowaken in einer Liegenschaft in Birsfelden ein

Oliver Menge

Eine Bewohnerin hatte im Treppenhaus der mehrstöckigen Liegenschaft an der Birsfeldner Bölchenstrasse eine unbekannte Person bemerkt, die sich unbefugt Zutritt zu einem Haus verschafft hatte. Erst nachdem sie die beiden aufgefordert hatte, das Haus zu verlassen, entdeckte sie den Einbruch in eine im unteren Geschoss gelegene Wohnung des Mehrfamilienhauses.

21-jähriger und 27-jähriger Slowake

Aufgrund des vorhandenen Signalements konnte eine Polizei-Patrouille einen der beiden Einbrecher, einen 21-jährigen Slowaken, in der Nähe des Tatortes kontrollieren und festnehmen. Nach vertieften Ermittlungen und mit Unterstützung der Kantonspolizei Basel-Stadt gelang es schliesslich, in Basel einen Mittäter, einen 27-jährigen Slowaken, festzunehmen und zuführen zu lassen.

Beide Männer gestanden

Die beiden Männer gaben den Einbruch aufgrund der erdrückenden Beweislast anlässlich der ersten Befragungen zu. Die Baselbieter Staatsanwaltschaft erliess Strafbefehle gegen die beiden Personen. Zudem verfügte das Amt für Migration Betretungsverbote für den Kanton Baselland. Das versteckte Diebesgut, darunter Laptop, Mobiltelefone und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken, konnte vollständig der Geschädigten zurückgegeben werden.