Liestal
Zwei Männer landen nach Schlägerei am Bahnhof im Spital

Beim Bahnhof Liestal sind sich am Donnerstagnachmittag drei Männer in die Haare geraten. Bei der tätlichen Auseinandersetzung zogen sich alle drei Verletzungen zu.

Merken
Drucken
Teilen
Die Männer gingen am Donnerstagnachmittag beim Bahnhof Liestal aufeinander los. (Archiv)

Die Männer gingen am Donnerstagnachmittag beim Bahnhof Liestal aufeinander los. (Archiv)

Nicole Nars-Zimmer niz

Zwei der Männer mussten ins Spital gebracht werden, konnten dieses aber nach wenigen Stunden wieder verlassen, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Im Verlauf des Streits vor dem Eingang zur Schalterhalle gingen die drei Männer im Alter zwischen 25 und 50 Jahren auch mit einer Eisenstange und einer Flasche aufeinander los.

Die mit mehreren Patrouillen ausgerückte Polizei hatte die Lage gemäss der Mitteilung rasch unter Kontrolle. Zwei der Streithähne wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete gegen alle drei Männer ein Strafverfahren.