Muttenz
Zwei Personen nach Unfall auf A2 zur Kontrolle beim Arzt

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der A2 bei Muttenz eine Auffahrkollision, an der vier Autos beteiligt waren. Zwei Personen mussten zur Kontrolle zum Arzt, der Unfall verursachte einen langen Stau.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich vor dem Schweizerhalle-Tunnel in Fahrtrichtung Bern/Luzern.

Der Unfall ereignete sich vor dem Schweizerhalle-Tunnel in Fahrtrichtung Bern/Luzern.

Google Maps

Eine Auffahrkollision auf der A2 bei Muttenz hat am Mittwoch zu starken Behinderungen des morgendlichen Berufsverkehrs geführt. Es bildete sich ein bis zu acht Kilometer langer Stau, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.

In den Unfall, der sich kurz nach 7.30 Uhr vor dem Schweizerhalle-Tunnel in Fahrtrichtung Bern/Luzern ereignet hatte, waren vier Fahrzeuge verwickelt. Zwei Personen mussten nach der Kollision zur Kontrolle einen Arzt aufsuchen. Eine Stunde nach dem Unfall normalisierte sich die Verkehrslage wieder.