Alkohol am Steuer
Betrunkener fährt mit 2,4 Promille auf Roller durch Lörrach

«Hochgradig betrunken» war laut der Polizei ein Rollerfahrer, den sie am Sonntag nach 23 Uhr in Lörrach (D) bei Basel gestoppt hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,4 Promille.

Drucken
Teilen
Betrunker Rollerfahrer

Betrunker Rollerfahrer

Keystone

Der Mann war einer Polizeistreife aufgefallen, weil er gefährlich schlingerte und schliesslich «massive Schlangenlinien fuhr», wie die Polizeidirektion Lörrach am Montag mitteilte. Er missachtete alle Haltezeichen der Streife und gab erst auf, als eine zweite Polizeistreife die Strasse blockierte.

Als er den Helm abnahm, «bemerkten die Beamten schnell die Ursache seines auffälligen Fahrverhaltens», hiess es weiter. Ein Drogentest ergab ausserdem, dass der Mann neben Alkohol auch Amphetamine konsumiert hatte. Zudem hatte er keinen Führerschein, und der Roller hatte kein Versicherungskennzeichen. Der Mann wurde festgenommen.

Aktuelle Nachrichten