Bewilligungsverfahren
Corona verdeckt die ungelösten Probleme der St. Jakobshalle

Aufgrund des Veranstaltungsverbots und der Weisung, sich nicht in grösseren Gruppen aufzuhalten, ist es kaum aufgefallen: Die Basler St. Jakobshalle hat die Betriebsbewilligung für die grossen Veranstaltungen noch immer nicht erhalten.

Aimee Baumgartner
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Die Basler St. Jakobshalle muss noch immer auf eine Betriebsbewilligung hoffen.

Die Basler St. Jakobshalle muss noch immer auf eine Betriebsbewilligung hoffen.

Bild: Kenneth Nars

Es war ein unglaubliches Fiasko: Da wollte Basel mit einer neuen Eventhalle endlich Zürich konkurrenzieren, und dann musste schlagartig ein Konzert abgesagt werden. So geschehen im November 2019, als das ausverkaufte Konzert der beiden deutschen Rapper Bonez MC und RAF Camora ins Wasser fiel. Zürich freute sich und empfing kurz darauf die Rapper und ihr Publikum, während sich die Verantwortlichen in Basel über fehlende Brandschutzmassnahmen beugen mussten.

Aktuelle Nachrichten