Pratteln
Diese Bruchlandung sorgte für fünf Kilometer Stau

Spektakulärer Selbstunfall in Pratteln. Auf der Autobahn hat es eine 52-jährige Lenkerin wohl etwas zu eilig. So eilig, dass sie abhebt. Aber ein Auto landen will gelernt sein. Eine Stunde lang war deswegen nur noch ein Fahrstreifen offen.

Merken
Drucken
Teilen
Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehr im Einsatz

Polizei Basel-Landschaft

Polizei und Feuerwehr mussten der Dame aus der Patsche helfen. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen hat sie am Samstag Mittag mit ihrem Wagen die Abschrankung, sogenannte Jersey-Elemente, gerammt. Die Streifkollision führte dazu, dass der Wagen abhob und schliesslich auf dem Dach auf den Boden aufschlug.

Die in der Region lebende Lenkerin konnte mit einigen Verletzungen von Verkehrsteilnehmern aus dem Auto geborgen werden. Die Sanität hat sie ins Spital eingeliefert. Zur Bergung mussten zwei der drei Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Basel für eine Stunde gesperrt werden.