Dringende Öffentlichkeitsfahndung
Zahlreiche Hinweise ermöglichten Identifikation der bisher unbekannten Frau

Nach der Veröffentlichung der Öffentlichkeitsfahndung heute Morgen gingen innert kürzester Zeit zahlreiche Hinweise bezüglich der Identität der unbekannten Frau bei der Baselbieter Polizei ein. Dank den Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Frau inzwischen identifiziert werden, teilt die Polizei am Donnerstagnachmittag mit.

bz
Merken
Drucken
Teilen
Die Person konnte unterdessen identifiziert werden.

Die Person konnte unterdessen identifiziert werden.

zvg

Es handle sich um eine 49-jährige italienische Staatsangehörige. Aufgrund des Persönlichkeitsschutzes könne die Polizei keine weiteren Angaben machen.

Die Polizei Basel-Landschaft wird, aufgrund der neuen Erkenntnissen, weitere Abklärungen und Ermittlungen tätigen.