Die Meldung traf kurz nach halb 5 am Morgen bei der Polizei ein – diese rückte an die Isteinerstrasse 104 aus, wo sie eine Frau mit blutender Kopfverletzung vorfand. Sie lag am Boden, das Fahrrad neben ihr. 

Die Frau war ansprechbar, musste  aber zwecks Behandlung mit der Santität in die Notfallaufnahme gebracht werden. 

Die Polizei sucht nun Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061/699'12'12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden. 

Die aktuellen Polizeibilder: