Gastronomie
Betreiber für Café im Schützenmattpark gesucht

Für das Parkcafé im Pavillon des Parks in Basel sucht die Allmendverwaltung ab 2023 einen neuen Betreiber.

Elodie Kolb
Merken
Drucken
Teilen
Ab 2023 soll das Café im Schützenmattpark von einem neuen Betreiber geführt werden.

Ab 2023 soll das Café im Schützenmattpark von einem neuen Betreiber geführt werden.

Juri Junkov

Ab 2023 soll das Parkcafé im Pavillon des Schützenmattparks von einem neuen Betreiber geführt werden. Dafür sucht die Allmendverwaltung per öffentlicher Ausschreibung Interessenten, die das Café für mindestens fünf Jahre übernehmen möchten. Dies geschehe aufgrund eines neuen Nutzungskonzepts, so das Stadtteilsekretariat Basel-West in einem Newsletter. Im Sommer wolle man auch direkt mit der Bevölkerung in Kontakt treten, um zu erfahren, was ihnen am Ort wichtig sei. Denn Parkanlagen und öffentliche Plätze seien in diesen Zeiten wichtiger denn je, schreiben sie weiter.

Interessierte können Betriebskonzepte bis Ende Juli der Allmendverwaltung zukommen lassen, heisst es in einer Mitteilung des Tiefbaumts.