Öffentlicher Verkehr
Gut ausgebautes Netz aber zu viele Verspätungen

Die Nutzer des öffentlichen Verkehrs in den beiden Basel sind generell zufrieden mit dem Angebot. In der aktuellen Kundenbefragung wird vor allem die Netzqualität gelobt. Allerdings lässt die Pünktlichkeit bestimmter Linien noch zu wünschen übrig.

Merken
Drucken
Teilen
Die Verlängerung der 8er Linie nach Weil am Rhein kommt bei den ÖV-Nutzern sehr gut an

Die Verlängerung der 8er Linie nach Weil am Rhein kommt bei den ÖV-Nutzern sehr gut an

Juri Junkov/Fotograf

Die Befragung erfolgte im letzten Herbst auf 123 regionalen Bus-, Tram- und Bahnlinien, wie die zuständigen Behörden in einer gemeinsamen Mitteilung vom Montag schreiben. Die Fragebögen wurden von rund 4900 Kunden ausgefüllt.

In Basel-Stadt und Baselland erreichte die Zufriedenheit mit dem Angebot und den Dienstleistungen 77 von 100 Punkten. In Baselland liege die Zufriedenheit gleich hoch wie bei der letzten Befragung im 2013, heisst es. Sehr gut bewertet wurde das Fahr-, Verkaufs- und Kontrollpersonal.

Gute Werte erzielten auch die Informationsmöglichkeiten, die Sauberkeit der Fahrzeuge und der Billettverkauf, wie es weiter heisst. Besser als vor zwei Jahren wurde die Netzqualität beurteilt. Dagegen habe die Pünktlichkeit nachgelassen, was vor allem beim Umsteigen Probleme mit den Anschlüssen bringe.

Gemäss Umfrage sind die Preise und Tickets für die Kunden das Wichtigste. Hier habe die Zufriedenheit in Baselland abgenommen, sie erreicht einen Wert von 72 Punkten. Das sind zwei weniger als in der letzten Befragung.

Erfolgreiches 8er-Tram

In Basel-Stadt liegt die Bewertung um einen Punkt höher als vor zwei Jahren. Über dem Durchschnitt hohe Punkte vergaben die Kunden der neuen Tramlinie 8 nach Weil am Rhein. Der Komfort schnitt gut ab, wie es in der Mitteilung heisst. Kritisiert wurde lediglich das Sitzangebot und die Fahrplandichte.

Gegenüber 2013 bessere Noten erhielt das Personal. Vor allem die Fahrweise wurde als angenehmer und sicherer eingestuft. Höher als vor zwei Jahren bewertet wurde auch die Netz- und Angebotsqualität.

Moniert wurde ebenfalls die Pünktlichkeit. Die Bewertung sank von 81 Punkten auf noch 75. Weniger zufrieden sind die Befragten auch mit der Sauberkeit an den Haltestellen.