Die beiden Echsen waren laut Angaben der Baselbieter Polizei am Sonntagnachmittag im Gebiet des Parkplatzes Spitzwald an der Oberwilerstrasse gefunden worden. Sie wurden darauf in einer Tierarztpraxis gebracht. Auffällig gewesen sei, dass beiden Bartagamen ein Stück des Schwanzes abgeschnitten worden war.

Bereits am 11. Oktober war am gleichen Ort eine Bartagame ausgesetzt worden. Die Polizei bittet zur Klärung des Falls um Hinweise.