Der Überfall hatte sich am 23. März nach 19 Uhr zugetragen. Der Täter klingelte bei dem Mann, und als dieser die Wohnungstür öffnete, drängte er ihn in die Wohnung zurück. Dort kam es zu einem Gerangel. Nachbarn bemerkten dies und alarmierten die Polizei. Der Täter flüchtete darauf mit wenig Bargeld über den Balkon.

Die Polizei konnte indes den Täter ermitteln. Es handelt sich um einen 24-jährigen Schweizer, der das Opfer kennt. Laut der Polizei dürfte er den Überfall aus Geldnot verübt haben. Er befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuss. Die Staatsanwaltschaft hat jedoch gegen ihn ein Strafverfahren eröffnet. (sda)